Privater Fahrtag des Großbahnstammtisch der Eisenbahnfreunde

Am 13.09. trafen sich spontan eine Hand voll Großbahner der Eisenbahnfreunde zu einem privaten Fahrtag bei den Mitgliedern Erwin und Jens Clade in deren Gartengrundstück in Neustadt/Weinstraße. Dies wurde spontan in die Wege geleitet, um das schöne Wetter zu einem privaten Fahrtag im Freien zu nutzen. Bedingt durch die bestehenden Einschränkungen, konnte seit März kein öffentlicher Fahrtag mehr veranstaltet werden.

GBTreffClade 1002Die Modellbahner waren daher auf Entzug und wollten mal wieder richtig Fahrbetrieb machen. Unser Jens hatte bereits die Infrastruktur vorbereitet. So konnte bei der Ankunft am Vormittag aufgegleist werden. Nach einigen technischen Problemen, die Decoder der Loks meldeten sich teilweise nicht selber an der Zentrale an, was diese dann aber nach einigen Versuchen dann doch taten, konnte der Fahrbetrieb dann aufgenommen werden.
Gefahren wurde in Mischbetrieb mit Spur1, Maßstab 1:32 sowie mit LGB/Piko, Maßstab 1:22,5.
Der Fahrbetrieb wurde von unserem Fahrdienstleiter Jens geleitet und verlief ohne Probleme. Der Tag wurde jedoch nicht nur zum Fahren genutzt. Erfahrungs- und Informationsaustausch über Modell und Vorbild war auch das Thema des Tages.
In Teamarbeit brachte man neue und gebrauchte Lokomotiven fahrbereit. Teilweise wurden die Maschinen vor Ort überprüft und mit Hilfe des mobilen Netzwerk in der technischen Anleitung nachgelesen. Man war sich einig, daß die Großbahn nur im Team funktioniert. So ein Fahrtag mit der Großspur wird wieder stattfinden, war das Fazit des Tages. Dank nochmal an Erwin und Jens sowie Frau Clade für den schönen Tag und die gute Bewirtung. Neue Bahner Ü 1:87 sind jederzeit willkommen.

  • GBTreffClade_1000
  • GBTreffClade_1001
  • GBTreffClade_1002
  • GBTreffClade_1003
  • GBTreffClade_1004
  • GBTreffClade_1005
  • GBTreffClade_1006
  • GBTreffClade_1007

Simple Image Gallery Extended