EBF Aus 2019 003„Wir durften ein erfolgreiches Ausstellungswochenende erleben“, so resümierte EBF-Vorstand Ralf Wagner am Sonntagabend, nachdem die Altenbürghalle gereinigt und an den verantwortlichen Hausmeister übergeben war.
So ein Erfolg gelingt nur im Team. Zu diesem Team gehörten die Vereine Interessengemeinschaft Eisenbahnfreunde Flehingen, Modelleisenbahnclub Pfullendorf, Mundenheimer Modelleisenbahn Club IMVA`78 sowie die individuellen Anlagenbauer Horst Wolf, Jürgen Held, Martin Meyer, Michael Kohler, Peter Röpke, Siegfried Huhn, Patrice Hamm und nicht zuletzt die Modellbahn AG des Thomas-Mann-Gymnasiums aus Stutensee. Dazu werden noch die Profis im Modelbaugeschäft gebraucht wie z.B. die Modellbahnecke Germersheim, Hans Deloof mit seinem umfangreichen Elektroniksortiment zur Zugsteuerung oder professionelle und dennoch individuelle Kleinhersteller bzw. Künstler wie Andreas Schulte, der den haarfeinen Pinselstrich auf kleinsten Figuren beherrscht oder Alfred Mikolajetz, der mit seinem Lasercautter fast alle Gebäudewünsche und noch vieles mehr zu erfüllen vermag.
Zudem bringen die vielen nicht namentlich genannten Teilnehmer unser Modellbaubörse die zahllosen Jäger und Sammler in ein dafür typisch leidenschaftliches Suchen nach kleinen oder gar großen Schnäppchen.
Als ausrichtender Verein freuen wir uns über die überregionale Anerkennung seitens fachkundiger Gäste aus der Modellbauszene. Es zeigt das durchaus hohe Niveau welches wir mittlerweile im Bereich des Modellbaus erreicht haben.
EBF Aus 2019 001

Wir sind gefragter Partner in Sachen Modellbauelektronik auf Schienen, Straße und Beleuchtung. Des Weiteren ist es uns an zahlreich exemplarisch errichteten Gebäuden gelungen zu zeigen wie man noch mehr Details durch Alterung oder gar Innenausbau aus Standartmodellen herausholen kann. Wer mehr darüber wissen möchte, dem empfehlen wir einen Besuch im Vereinsheim.
Wir bedanken uns bei allen Ausstellern unserer Jubiläumsveranstaltung für ihre Mitarbeit und vor allen für die enorm hohe Qualität der Modellbahnanlagen. Ebenso bedanken wir uns bei allen Besucherinnen und Besuchern. Sie waren in allen Belangen ein interessiertes Publikum mit vielen Fragen und Anregungen rund um unser Hobby. Lobenswert ist die gute Zusammenarbeit den örtlichen Lieferanten der Back- und Fleischwaren. Sie sind ein Garant guter kulinarischer EBF-Erfahrungen.
Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung. Die Planungen für 2021 beginnen jetzt …“, motivierte der 2. Vorsitzende Karlheinz Oestreicher die Eisenbahnfreunde aus Karlsdorf-Neuthard bereits jetzt zum nächsten großen Event vor heimischen Publikum in zwei Jahren.

 

Die Eisenbahnfreunde 99 e.V. Karlsdorf-Neuthard sind die Freunde der großen und kleinen Eisenbahnen.

Im Mittelpunkt steht der Bau der vereinseigenen Modulanlage der Baugröße H0. Hierbei werden nahezu alle Themen rund um den innovativen Modellbau bearbeitet und diskutiert.

 So hat sich im Laufe der Zeit folgendes gewaltiges Vereinswissen über folgende Themen angesammelt:

  • Modellbahnbau
  • Landschaftsbautechniken
  • elektronische Modellbahnsteuerung
  • Lokomotiven- und Dekoderwissen
  • Zugsteuerung mit der Software Rocrail
  • Airbrush .... und ...

 Unser Know-How teilen wir gerne. Jeder ist Willkommen.

Wir geben gerne Hilfestellung und freuen uns über Ihren Besuch. Mitglieder profitieren von den Ausleihmöglichkeiten vieler Modellbaugerätschaften sowie diverser anderer Vergünstigungen.

Unser Vereinsheim befindet sich in Neuthard, Kirchstraße 43. Besuchen Sie uns Samstags ab 14 Uhr und unterstützen Sie uns durch Ihre aktive oder passive Mitgliedschaft.